Magazin Branche

AVL-Webinar :

Webinar: Vom Hybrid- zum eTraktor

Elektrifizierungskonzepte in der Landtechnik – Einladung zum kostenfreien AVL-Webinar am 5. September

AVL-Webinar: Webinar: Vom Hybrid- zum eTraktor

Möglichkeiten der Elektrifizierung in der Landtechnik diskutiert das von AVL ausgerichtete Webinar.

Vollelektrische, batteriebetriebene Fahrzeuge halten auch bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen immer mehr Einzug. Dabei wird beispielsweise bei Traktoren verstärkt auf ein gemeinsames Konzept gesetzt, bei dem der konventionelle Verbrennungsmotor bei gleichbleibender Fahrzeugstruktur durch einen elektrischen Antriebsstrang ersetzt wird. Parallel zu dieser praktikablen Umsetzungsvariante bietet AVL weitere Lösungen an, die je nach Einsatzzweck des Fahrzeugs einen Mehrwert beispielsweise auch im Sinne des Umweltschutzes darstellen können. Das gut einstündige in Englisch gehaltene AVL Live Webinar verschafft einen Überblick über die Markttreiber, verschiedene Hybrid-/Elektrifizierungskonzepte und die Herausforderungen für elektrifizierte landwirtschaftliche Fahrzeuge. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AVL ist mit über 10.000 Mitarbeitern das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für Pkw, Nutzfahrzeuge und Großmotoren. Zum Portfolio gehören Dienstleistungen im Vertrieb, Engineering und Service.

Titel des Webinars:

From Mild Hybrid to eTractor – Novel vehicle concepts to realize marketable electrified agricultural vehicles.

Datum/ Uhrzeit:

5. September 2019, 09:00 & 16:00 Uhr. Das Webinar dauert ca. 90 Minuten.

Hier der Link zur Registrierung für das Live-Webinar auf der AVL Website www.avl.com:

https://www.avl.com/web/guest/-/from-mild-hybrid-to-etractor-novel-vehicle-concepts-to-realize-marketable-electrified-agricultural-vehicles

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus