Magazin Landtechnik

ATG :

Neuer Präsident für Europa

Die Alliance Tire Group K.K. („ATG“) will die regionalen Teams für die Märkte in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zu einem neuen Team zusammenfassen. Leiter für diesen Geschäftsbereich wird Angelo Noronha.

ATG: Neuer Präsident für Europa

Die Alliance Tire Group K.K. („ATG“) strukturiert ihren Vertrieb um. Die regionalen Teams für die Märkte in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika sollen zu einem neuen regionalen Team zusammengefasst werden, das den Gesamtmarkt in EMEA bedienen wird. Angelo Noronha übernimmt die Verantwortung als Präsident des neuen Geschäftsbereichs. 

Nitin Mantri, Direktor von ATG, hob das Potenzial dieser Umstrukturierung hervor und stellte fest: „Die EMEA-Region ist für unser Geschäft von großer Bedeutung, und die Marktdynamik ändert und entwickelt sich hier dramatisch. Die umfassenden Erfahrungen von Angelo bei der Zusammenarbeit mit Kunden in den EMEA-Ländern und seine funktionsübergreifende Expertise sind optimale Voraussetzungen, um unserer Portfolio in dieser Region weiter auszubauen.“ 

Noronha ist seit mehr als neun Jahren und damit seit den ersten Tagen der Alliance Tire Group mit der Etablierung der Marke befasst sowie in viele Marketing- und Vertriebsaktivitäten von ATG involviert. Er begann seine Karriere bei ATG im Jahr 2009 als Marketingleiter und wurde schnell Verkaufsleiter für Europa. Nachdem er sehr erfolgreich sechs Jahren in dieser Position tätig war, wurde Noronha 2017 zum Präsidenten der APAC- und MEA-Regionen ernannt. Dort konnte er zusammen mit seinem Team in zwei aufeinanderfolgenden Jahren ein Wachstum von mehr als 40 % jährlich erzielen. 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus