Anzeige

Magazin Neuheiten

AS-Motor :

Akku-Geräte für Profis

Drei neue Modellreihen mit starken elektrischen Antrieben bieten lange Akku- Laufzeiten – Die Energiespeichertechnik kommt vom Hersteller EGO

AS-Motor: Akku-Geräte für Profis

Die neue Produktlinie AS-Motor Electric zählt neun Modelle.

Entscheidungskriterien für ein Akku-System sind vor allem die Leistung des Elektromotors sowie der Energieinhalt und damit die Laufzeit. In der Praxis zählt für Profi-Anwender die nutzbare Leistung und die maximale Kapazität des Akku-Systems unter Höchstlast, also die Kombination aus Volt, Ampere, Wattstunden und Kühlsystem. Dauerndes Abschalten oder Überhitzen des Systems sind für den gewerblichen Anwender nicht akzeptabel. Eine große Auswahlmöglichkeit aus einem bereits bestehenden Ecosystem von unterschiedlichen Anwendungsgeräten des Herstellers EGO erleichtert einen Systemwechsel. Darauf baut die neue Produktlinie AS-Motor Electric auf. Die Produkte verfügen über einen kraftvollen 56 Volt Elektromotor und bieten lange Akku-Laufzeiten für Profi-Anwendungen. Schnell-Ladegeräte ermöglichen sehr kurze Ladezeiten von nur 70 Minuten für 560 Wh bei den Handakkus und 210 Minuten für 1.568 Wh bei den Rückenakkus. Der Anwender kann zudem auf eine große vorhandene und flexible Auswahl an Anwendungsgeräten von EGO zugreifen, die alle mit dem gleichen Akku-System arbeiten. AS-Motor bietet damit eine zukunftssichere Akku-Plattform in Verbindung mit konstanten und wettbewerbsfähigen Akku-Kosten (Euro/Wh). Auch die Service-Qualität und Garantieversprechen gibt es auf gewohnt hohem AS-Motor-Niveau. So beträgt die gewerbliche „Profi-Garantie“ für Handakkus zwei Jahre und für den Rückenakku sogar drei Jahre.

Wichtiger Bestandteil der neuen Produktlinie AS-Motor Electric ist der Profi-Rasenmäher AS 531 E-ProCut mit einer Schnittbreite von 53 Zentimetern. Auch für die Gesundheit des Nutzers ist der neue Mäher ein Gewinn. Die Arbeitsschutzverordnung Lärm und Vibration hat den Auslösewert für die Tagesschwingungsbelastung auf 2,5 m/s² festgelegt.

Der AS 531 E-ProCut liegt bei diesem Wert bei unter 1,0 m/s². Die wahrgenommene Lautstärke für den Anwender verringert sich ebenfalls um ca. 8 dB. Dies entspricht mehr als 50 Prozent weniger wahrgenommener Lautstärke. Bei Kraft und Performance werden dabei aber keine Abstriche gemacht.

Der AS-Motor Electric 3 in 1 Rasenmäher hat immer noch hohe Kraftreserven, sogar für Grashöhen bis 30 cm.

Anzeige

Mulch-Rasenmäher mit viel Akku-Power

Die Vorteile eines Mulch-Rasenmähers, ohne Unterbrechung arbeiten zu können, keinen Fangsack leeren und kein Schnittgut entsorgen zu müssen, bringen bis zu 25 Prozent Zeitersparnis. Demgegenüber stehen aber die höheren technischen Anforderungen beim Antrieb eines Mulchmähers im Verhältnis zu einem Fangsack-Mäher. Ein sauberes Mulchergebnis erfordert höhere Messerleistung zur feinen Zerkleinerung des Rasenschnitts. Simple Fangsackmäher haben es hier einfacher. Spürbar für den Anwender ist dies, wenn Akku-Rasenmäher mit Mulcheinsatz oder Standard Akku-Mulcher bei dichterem Rasen abschalten oder unsauber mähen. Die neuen AS-Motor Electric sollen nun die dafür notwendige Leistung und eine extrem lange Laufzeit bringen. Mit den drei neuen Modellen AS 420 E-ProClip, AS 470 E-ProClip A und AS 510 E-ProClip A können die Vorteile des Mulchens nun voll im Profi-Einsatz elektrisch genutzt werden.

Auf insgesamt fast 30 Geräten sind die Akkus einsetzbar. Einige von diesen liegen auf der Pritsche des Transporters.

Auf insgesamt fast 30 Geräten sind die Akkus einsetzbar. Einige von diesen liegen auf der Pritsche des Transporters.

AS E-WeedHex – Konsequent bis zum Schluss

Mit den neuen elektrisch betriebenen Wildkrautbürsten AS 30 E-WeedHex und AS 50 E-WeedHex wird Wildkraut ohne Chemie, ohne Abgase und mit weniger Lärm und Vibration entfernt. Neben der chemiefreien und leisen Arbeitsweise kann der Elektromotor bei dieser Arbeit zudem sein hohes Drehmoment als einen seiner besonderen technischen Vorteile nutzen. Über seine Fähigkeit zur Leistungsanpassung hält er gewünschte Drehzahlen konstanter als Benzinmotoren. Die effektive Bürstenkraft der neuen E-WeedHexen übersteigt damit die von Benzinern.

Die AS-Motor Electric Modelle werden ab der Saison 2022 zur Verfügung stehen.

www.as-motor.de

 



Anzeige