Magazin Landtechnik

Argo Tractors :

Neuer Geschäftsführer für die deutsche Tochtergesellschaft

Günter Ordnung soll sich um den deutschen und österreichischen Markt der Marken McCormick und Landini kümmern.

Argo Tractors: Neuer Geschäftsführer für die deutsche Tochtergesellschaft

Ordnung: "Ich werde für ein multinationales Unternehmen arbeiten, das mit einer Produktionskapazität von 22.000 Traktoren pro Jahr weltweit eine bedeutende Rolle spielt."

Ab dem 1. Januar 2020 übernimmt Günter Ordnung (51) die Geschäftsführung der Argo GmbH, der  deutschen Tochtergesellschaft von Argo Tractors. Ordnungs Aufgabe wird es sein, sich um den deutschen und österreichischen Markt der Marken McCormick und Landini zu kümmern. Er bringt 35 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Landmaschinentechnik in das Unternehmen ein, die er sich im Rahmen seiner früheren Beschäftigungen aneignen konnte. „Die ersten Schritte werden sein, das bestehende Händlernetz zu stärken und für die nicht besetzten Gebiete neue Händler zu generieren“, sagte der neue Geschäftsführer. Das multinationale Unternehmen besitzt eine Produktionskapazität von weltweit 22.000 Traktoren pro Jahr und hat seinen Hauptsitz in Fabbrico (Reggio Emilia), Italien.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus