Mit Allrad die Kraft auf den Boden bringen

Landwirtschaftliche Standardtraktoren werden in „Hightech-Märkten“ fast nur noch mit Allradantrieb verkauft. Bei Feldarbeiten schaltet man diesen meistens zu, bei Straßenfahrten wieder aus. Gedanken darüber, was hinter der Allradantriebstechnik genau steckt, dürften sich aber nur die wenigsten Traktorfahrer machen.

Antriebstechnik: Mit Allrad die Kraft auf den Boden bringen

Kubota M6002 mit „Bi-Speed-Lenkung“: Die Vorderräder ziehen den Traktor bei großen Lenkeinschlägen in die Kurve.

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen