Magazin Branche

Anton Hülsken :

Meister mal drei

Anton Hülsken: Meister mal drei

Drei Meister in der Familie: Michel, Hans und Klaus Hülsken. Es gratulieren Wolfgang (l.) und Alexander Hülsken (r.).

Gleich drei Meister unter einem Dach vereint jetzt der Traditionsbetrieb Anton Hülsken im münsterländischen Rosendahl.

Der jüngste von ihnen ist Michel Hülsken, der seit einigen Wochen den Meistertitel in der Tasche hat. Erst kürzlich legte er erfolgreich die Meisterprüfung im Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk vor der Bundesfachlehranstalt in Lüneburg ab.

Damit setzt er die Tradition in dem Familienbetrieb fort, der vor mehr als 70 Jahren gegründet worden war und sich auf Land- und Baumaschinen sowie Motorgeräte spezialisiert hat.

Die Liebe zum Handwerk liegt scheinbar in den Genen, denn sein Vater Klaus Hülsken ist bereits „Silbermeister“. Und Anfang des Jahres war Großvater Hans Hülsken für seine 60-jährige Tätigkeit als Landmaschinenmechanikermeister mit dem Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet worden.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus