Magazin Landtechnik

Amazone :

Zusatzausrüstung für große Scheibeneggen

Für die optimale Einarbeitung von Gülle bei der Ausbringung mit Selbstfahrern und großen Güllewagen bietet Amazone jetzt auch für die größeren Kompaktscheibeneggen Catros+ 7003 bis 9003-2TX mit 7 m bis 9 m Arbeitsbreite das Pro-Paket an.

Amazone: Zusatzausrüstung für große Scheibeneggen

Die Kompaktscheibeneggen (im Bild die Catros+ 8003-2TX) lassen sich mit Gülleverteiltechnik von Vogelsang kombinieren.

Das Pro-Paket von Amazone bietet Lösungen zum besseren Schutz von Scheiben und Lagern während des dauerhaften Gülleeinsatzes. Dadurch trägt es zur Verbesserung der Funktions- und Einsatzsicherheit und der Verlängerung der Lebensdauer bei. Neben den Catros+ mit 5 m und 6 m Arbeitsbreite  bietet Amazone den Schutz jetzt auch für die größeren Kompaktscheibeneggen Catros+ 7003 bis 9003-2TX mit 7 m bis 9 m Arbeitsbreite an.

Hierfür werden neben speziellen Laufwerksdichtungen für die Scheibenlager zusätzliche Schmierstellen an den Lagern der Klappstellen eingefügt. Die Scheibenlagerung ist wie bei den Standard-Catros wartungsfrei. Zusätzlich zum Pro-Paket kann eine elektrische Zentralschmierung mitbestellt werden, sodass das Abschmieren der Maschine automatisch erfolgt. Optional kann der Kunde die verstärkte Stabwalze 600 pro erhalten, die den besonderen Ansprüchen der Gülleausbringung genügen soll.

Die Catros+ 2TX kann mit den Vogelsang-Verteilerköpfen Dosimat und Exacut kombiniert werden. Für diese beiden Varianten bietet Amazone einen entsprechenden Montagesatz für die Verteilerköpfe und die Auslaufrohre vor der ersten Scheibenreihe an. Mit der Catros+ 2TX und dem pro-Paket kann in Verbindung mit einem Gülleverteiler die Gülle von 3 cm bis zu 14 cm tief eingebracht werden. Durch die Auslaufrohre wird sie zunächst vor der ersten Scheibenreihe platziert, von dieser eingearbeitet und in direktem Anschluss durch die nachfolgende zweite Scheibenreihe eingemischt.

Die Kombination der Kompaktscheibeneggen Catros+ 2TX mit Gülleverteilkomponenten von Vogelsang hilft Großbetrieben und Lohnunternehmen durch die nahezu zeitgleiche Gülleausbringung und -einarbeitung Zeit und Geld zu sparen, Stickstoffemissionen zu reduzieren und die Nährstoff- und Düngeeffizienz zu erhöhen. Die Anzahl der Überfahrten wird deutlich reduziert, die gesetzlichen Fristen zur Einarbeitung werden eingehalten und den Pflanzen steht mehr Stickstoff zur Verfügung.

Die Catros+ 2TX-Baureihe bietet auch in Kombination mit den Vogelsang Güllekomponenten Vorteile wie die hydraulische Tiefeneinstellung, die Einhaltung der Arbeitstiefe durch das Verdrehen der Scheibenbatterie und die optimale Bodenanpassung durch den ContourFrame, der das Fahren der einzelnen Segmente in Schwimmstellung ermöglicht. Damit soll sich die Maschine auch in hügeligem Gelände der Geländekontur anpassen.


Amazone

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus