Magazin Neuheiten

Amazone :

Schnelle Umstellung auf’s Bandspritzen

Mit AmaSelect Row sollen Pflanzenschutzmittel-Aufwendungen um bis zu 65 % reduziert werden können

Amazone: Schnelle Umstellung auf’s Bandspritzen

AmaSelect Düsenkörper mit Verlagerungssatz.

Intelligent spritzen: Je nach Fruchtart und Reihenabstand sind Einsparungen von 40 – 65 % möglich.

Intelligent spritzen: Je nach Fruchtart und Reihenabstand sind Einsparungen von 40 – 65 % möglich.

Mit der Neuheit AmaSelect Row bietet Amazone für alle Maschinen mit AmaSelect-Düsenkörpern die Möglichkeit, fernbedient von der ganzflächigen Applikation auf die reihenbezogene Bandspritzung umzuschalten. Damit können Pflanzenschutzmittel-Aufwendungen um bis zu 65 % reduziert werden, verspricht der Herstel- ler.

Voraussetzung sind hierfür spezielle SpotFan 40-03 Düsen mit einem Spritzwinkel von nur 40°. Sie arbeiten ohne Überlappung und applizieren über die komplette Breite des Spritzkegels 100 % des Pflanzenschutzmittels.

Standardmäßig sind Band- applikationen mit 50 cm Reihenabstand und mittels eines Verlagerungssatzes mit 25 oder 75 cm Reihenweite realisierbar. Eine Umschaltung zwischen den einzelnen Düsenpositionen bzw. zwischen ganzflächiger und Bandapplikation ist per Knopfdruck im Terminal möglich. Bei der besonders wichtigen Einhaltung des Zielflächenabstandes spiele die Kombination der AmaSelect-Düsenkörper mit der aktiven ContourControl-Gestängeführung ihre Vorteile voll aus, so Amazone.

Halle 9, Stand H19


Amazone

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus