Magazin Landtechnik

Amazone :

Profihopper jetzt auch mit Stage V Motor

Zur Demopark 2019 stellt Amazone den Profihopper 1250 SmartLine mit einem 24,5 PS starken Stage V Dieselmotor der Firma Kohler vor.

Amazone: Profihopper jetzt auch mit Stage V Motor

Der Profihopper mäht auch höheres Gras.

Egal, ob mähen, mulchen, vertikutieren oder aufsammeln: Der Profihopper von Amazone ist ein Vielzweckgerät für die Grünflächenpflege. Auf der Demopark 2019 stellt der Hersteller das Modell Profihopper 1250 SmartLine mit neuer Motortechnik vor. Das Modell besitzt jetzt einen 18 kW/24,5 PS starken Stage V Dieselmotor der Firma Kohler.

Die Emissionswerte der strengen Stufe 5 erreicht das moderne Antriebsaggregat, ohne dass eine zusätzliche Einspritzung von Diesel-Exhaust-Fluid (DEF) in der Abgasnachbehandlung erforderlich wird. Der unverändert große Dieseltank mit 40 l Fassungsvolumen soll für lange und unterbrechungsfreie Arbeitstage sorgen. Der Selbstfahrer ist als iDrive Vorderradantrieb oder als 4WDi Allradantrieb erhältlich. Die kompakte Bauweise ermöglicht eine 0-Wendekreis-Lenkung. Das 1,25 m breite Frontmähwerk ist mit dem Exaktschnittrotor SmartCut mit v-förmiger Messeranordnung ausgestattet.

Hinzu kommt das robuste Förderschneckensystem PowerCompactor mit Längs- und Querschnecke. Die Längsschnecke hat einem Durchmesser von 150 mm. Das soll dem Profihopper gegenüber vergleichbaren Geräten höhere Förderleistungen und Geschwindigkeiten, auch in hohem Gras erlauben. Das Mähgut wird sofort nach der Aufnahme durch den PowerCompactor verdichtet und im Fangkorb gesammelt. Durch diese Verdichtung kann in den 730 Liter großen Auffangbehälter über 1000 Liter nicht verdichtetes Mähgut gesammelt werden, verspricht der Hersteller.

Für sehr hohe Flächenleistungen bietet Amazone den Profihopper 1500 SmartLine mit 1,50 m Schnittbreite und einer höheren Arbeitsgeschwindigkeit. Auch dieses Modell erfüllt die Abgasnorm Stage V.



Amazone

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus