Magazin Landtechnik

Amazone :

Neuer Profihopper schluckt 730 l Gras

Mit dem Profihopper 1250 SmartLine stellt Amazone auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg einen überarbeiteten Großflächenmäher vor.

Amazone: Neuer Profihopper schluckt 730 l Gras

Der Profihopper mäht sowohl langes als auch kurzes Gras.

Amazone hat dem Profihopper 1250 SmartLine ein neues Design verpasst. Die Maschine hat eine überarbeitete hydrostatische Steuerung. Er ist als iDrive mit Vorderradantrieb oder als 4WDi mit Allradantrieb erhältlich. Die kompakte Bauweise soll eine Null-Wendekreis-Lenkung bieten. Das 1,25 Meter breite Frontmähwerk kann sowohl kurzes als auch langes Gras verarbeiten.

Hinzu kommt der Exaktschnittrotor SmartCut mit v-förmiger Messeranordnung für eine verbesserte Schnitt- und Aufnahmequalität. Das Förderschneckensystem PowerCompactor besteht aus einer Längs- und einer Querschnecke sowie einen Durchmesser von 150 mm. Er verdichtet das Mähgut sofort nach der Aufnahme, das im Fangkorb gesammelt wird. Dank der Verdichtung könne der Profihopper in dem 730 Liter großen Auffangbehälter über 1000 Liter nicht verdichtetes Mähgut sammeln, verspricht Amazone. Das spare Zeit und erhöhe die Produktivität der Maschine. Der PowerCompactor benötige keine Luftunterstützung und arbeite deshalb geräuscharm und weitgehend staubfrei, so der Hersteller. Mit der hydraulischen Hochkippentleerung auf 2,10 Meter sei eine Beladung auch hoher Transportfahrzeuge möglich.

Der Profihopper kann mähen, mulchen, vertikutieren oder aufsammeln. Zum Mulchen wird die Mulchklappe eingelegt. Das Mähgut wird gleichmäßig auf der gemähten Fläche verteilt. Zum Vertikutieren werden die werkzeuglos montierbaren Vertikutiermesser angebaut. Diese schlitzen die Grasnarbe ein und lichten die Rasenoberfläche.

Darüber hinaus kann die Maschine auch Laub sowie Pferdekot aufsammeln, in der Kommune nimmt er Dosen, Papier und sonstigen Unrat auf. Amazone präsentiert die Maschine auf der Galabau (Halle 9, Stand 121 bzw. im Freigelände).



Amazone

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus