Magazin Landtechnik

Alliance Tire :

Bis zu 100 km/h auf der Straße

Beim Agritechnica Innovation Award hat der Alliance 398 MPT die Silbermedaille erhalten.

Alliance Tire: Bis zu 100 km/h auf der Straße

Eine Silbermedaille des Agritechnica Innovation Award geht an den Alliance 398 MPT, der eine Straßengeschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreicht.

Die Silbermedaille des Agritechnica Innovation Award geht an den Alliance 398 MPT, den weltweit ersten Landwirtschaftsreifen, der eine Straßengeschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreicht. Dieser Reifen wurde für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge entwickelt. Es verhält sich wie ein Agrarreifen auf dem Feld und wie ein Straßenreifen auf der Straße, erreicht hohe Geschwindigkeiten und sorgt für eine sichere und gleichmäßige Fahrt, verspricht Alliance.

Agro-Trucks müssen nicht mehr auf die Erntemengen am Feldrand warten. Von nun an können sie direkt auf das Feld fahren, zusammen mit einer Erntemaschine oder einem Mähdrescher arbeiten und dann, wenn sie voll beladen sind, auf die Straße zurückkehren und das Erntegut mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h zum nächsten Bestimmungsort transportieren. Dieses neue Direkttransportkonzept eliminiert zusätzliche Ausrüstungen (Umladewagen usw.) aus dem Kreislauf, wodurch Arbeitskräfte, Zeit und Kraftstoffverbrauch reduziert und die Betriebseffizienz gesteigert werden.

Der Alliance 398 MPT besitzt eine Ganzstahl-Radialflotationskonstruktion und ist in erster Linie ein Landwirtschaftsreifen mit optimaler Bodenhaftung, hoher Tragfähigkeit, guter Flotation und hoher Bodenschonung. Gleichzeitig ist er aber auch ein Straßenreifen.

Eine Reifendruckregelanlage (Central Tire Inflation System, CTIS) ändert den Druck schnell von hohem Druck für Straßenfahrten auf einen niedrigeren Druck für die Fahrt auf dem Feld und zurück, was die Effizienz erheblich steigern soll. Der Reifenluftdruck kann auf dem Feld auf 0,8 bar gesenkt und auf der Straße auf 6,5 bar erhöht werden.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus