Magazin Landtechnik

AL-KO :

Neuer Vertriebsleiter für Deutschland

Nachdem Sergio Tomaciello zum AL-KO Geschäftsführer bestellt worden ist, übernimmt Thomas Hoffmann seit Mai 2019 die Funktion des Vertriebsleiters für Deutschland. Exportleiter wird Gernot Trippold.

AL-KO: Neuer Vertriebsleiter für Deutschland

Die neue Vertriebsleitung (v.l.): Gernot Trippold, Thomas Hoffmann

AL-KO Gardentech hat seinen Vertrieb neu aufgestellt. Nachdem Sergio Tomaciello zum Geschäftsführer bestellt worden ist, hat Thomas Hoffmann (43 Jahre) seit Mai 2019 die Funktion des Vertriebsleiters für Deutschland übernommen. Exportleiter wird Gernot Trippold (48 Jahre). Thomas Hoffmann und Gernot Trippold berichten direkt an Geschäftsführer und Gesamtvertriebsleiter Sergio Tomaciello.

Hoffmann ist im Mai 2018 als Export Manager bei AL-KO Gardentech eingestiegen und wurde im Februar 2019 zum Head of Export Sales. Er soll mit der Vertriebsleitung für Deutschland neue Impulse setzen.
Ebenfalls seit Mai 2019 ist Gernot Trippold Leiter Vertrieb Export. Trippold ist seit dem Jahr 2005 für das Unternehmen tätig – zunächst als Vertriebsleiter für Österreich, seit Januar 2018 auch als Geschäftsführer der Vertriebsniederlassung in Österreich.

„Mit dieser neuen Struktur wollen wir Synergien der Vertriebsorganisation effizienter nutzen und eine noch bessere Betreuung des Markts und der Kunden gewährleisten. Wir sind davon überzeugt, dass wir so den Herausforderungen am Markt gerecht werden und unsere starke Position im weltweiten Gartenmarkt weiter ausbauen können“, sagt Geschäftsführer Tomaciello.


Herstellerdaten
Website: www.al-ko.de

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus