Anzeige

Magazin Wirtschaft

Agritechnica :

Aufschub bis Ende Mai 2021

Die Aussteller bekommen mehr Zeit zu entscheiden, ob sie an der diesjährigen Agritechnica teilnehmen möchten oder nicht

Die DLG verschiebt den Vertragsschluss für die Teilnahme an der Agritechnica auf Ende Mai 2021 und gewährt dabei Ausstellern mehr Zeit, um das Impfgeschehen gegen Covid-19 weiter zu beobachten.

„Wir justieren, wo es nötig ist – das haben wir Ihnen versprochen.

Partnerschaftlich und transparent möchten wir mit Ihnen die nächste Agritechnica vorbereiten“, so Projektleiterin Freya von Czettritz.


Anzeige