Anzeige

Magazin Landwirtschaft

Agrarpreise :

Aufschwung lässt etwas nach

Die Obstbauern müssen mit geringeren Erlösen zurechtkommen

Agrarpreise: Aufschwung lässt etwas nach

Geringere Preise im Obstanbau: Tafeläpfel verbilligten sich um 16,2 Prozent.

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte liegen weiter deutlich über dem Vorjahresniveau, doch hat sich der Anstieg im Juni erneut leicht abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt mitteilte, erlösten die Landwirte für ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2022-34

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige