AGRAMA:

Nach vier Jahren Pause wieder voll da

Leitmesse der Land- und Forsttechnik zieht 50.000 Besucher auf das BERNEXPO-Gelände

AGRAMA: Nach vier Jahren Pause wieder voll da

Gut besucht war die 28. Ausgabe der AGRAMA in Bern.

Der Veranstalter Schweizer Landmaschinen-Verband (SLV) zieht nach dem Ende der 28. Ausgabe der AGRAMA, der größten Schweizer Fachmesse für Land- und Forsttechnik, ein positives Fazit und auch Ausstellende und Referenten blicken zufrieden zurück. Insgesamt strömten nach der vierjährigen Pandemie-bedingten Pause wieder 50.000 Besucherinnen und Besucher an den fünf Messetagen auf das BERNEXPO-Gelände.

Die nächste AGRAMA findet vom 28. November bis 2. Dezember 2024 statt.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen