Magazin Wirtschaft

Agentur für Erneuerbare Energien :

Neuer Geschäftsführer

Dr. Robert Brandt folgt auf Nils Boenigk

Dr. Robert Brandt hat zum Beginn des neuen Jahres die Geschäftsführung der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) übernommen. Wie die Agentur jetzt in Berlin mitteilte, wird der promovierte Politikwissenschaftler zukünftig die Vorteile der erneuerbaren Energien für Gesellschaft und Wirtschaft vermitteln.

Er folgt auf Nils Boenigk, der die AEE seit dem Weggang von Philipp Vohrer im September 2018 kommissarisch geleitet hatte. Brandt ist der Agentur zufolge seit mehr als zehn Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien tätig und hat zuletzt als Senior Project Manager bei adelphi gearbeitet, einem Berliner Thinktank zu den Themen Klima, Umwelt und Entwicklung. Begonnen habe er seine berufliche Laufbahn nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in der Energiebranche, und zwar als Unternehmensberater für Stadtwerke. Außerdem habe er acht Jahre für den Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) gearbeitet, zuletzt als Leiter der Verbandsentwicklung. Darüber hinaus sei Brandt von 2012 bis 2015 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) im Rahmen der Helmholtz – Allianz „Zukünftige Infrastrukturen der Energieversorgung – Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit“ gewesen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus