Magazin Branche

AGCO :

Challenger stellt neuen Weltrekord auf

Der größte Traktor der Welt, der 570 PS starke AGCO Challenger MT875B, hat eine Fläche von der Größe eines Fußballfeldes in zwei Minuten bearbeitet und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der Schlepper habe in der Nähe von Temeswar in Rumänien innerhalb von 24 Stunden insgesamt 644 ha oder 780 Fußballfelder bestellt, erklärte das englische Tochterunternehmen AGCO Limited des US-amerikanischen Landtechnikkonzern AGCO in einer Pressemitteilung. Die verwendeten Scheiben seien für schwere Tonlehmerde auf eine durchschnittliche Mindesttiefe von 10 cm eingestellt gewesen.

Die Maschine habe in 24 Stunden eine Fläche von 6,4 km mal 1 km erfasst, was einem 155 mm breiten Streifen rund um den Äquator entspreche, betonte AGCO. Das durchschnittliche Arbeitstempo für diesen Challenger MT875B-Traktor in der Standardausführung habe 26,8 ha pro Stunde betragen, also eine Rate von mehr als 30 Fußballfeldern. Dabei sei der Treibstoffverbrauch mit 4,42 l/ha außerordentlich gering gewesen. Durch den Rekordversuch habe man nachgewiesen, dass der mit Gummilaufwerken ausgestattete Schlepper zusammen mit den 14 m weiten XXL-Scheiben des französischen Landtechnikherstellers Grégoire Besson für Großproduzenten die ideale Lösung zur Vorbereitung der Aussaat sei. Die Weltbestleistung zeige, wie die Agrarindustrie durch den Einsatz neuester Technologie überall auf der Welt die Produktionskosten verringern könne. Das vollautomatische „Auto-Guide-Lenksystem“ des Traktors ermögliche es beispielsweise, im Vorwärtsgang bei Tag und Nacht mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 km zu arbeiten und selbst bei hohem Staubniveau die Kontrolle zu behalten. Damit sei nicht nur der Fahrer entlastet, sondern es würden durch die genaue Lenkung des Traktors in geraden Linien parallel zum vorherigen Durchgang außerdem Über- beziehungsweise Unterlappungen ausgeschlossen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus