AGCO Agriculture Foundation (AAF) - Unkrautbekämpfung mit leichten Feldrobotern

Hamburger Winterdienstspezialist Mavox stattet Smarts mit Schneeräumschildern von Rontex aus

AGCO Agriculture Foundation (AAF): Unkrautbekämpfung mit leichten Feldrobotern

Die AGCO Agriculture Foundation (AAF), eine private Stiftung mit dem Ziel, den Hunger durch eine nachhaltige landwirtschaftliche Entwicklung zu verhindern und zu lindern, gab im Oktober eine Spende von 201.082 Euro (195.000 Schweizer Franken) an die Berner Fachhochschule (Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften) bekannt. Mit der Spende wird die Umsetzung eines dreijährigen Landwirtschaftsprojektes unterstützt, das die Möglichkeiten des Einsatzes von leichten Feldrobotern zur Unkrautbekämpfung in einem humiden Klima in Mitteleuropa untersuchen soll.

Der Einsatz der kleinen Roboter soll die Nachhaltigkeit in der Pflanzenproduktion erhöhen, Bodenverdichtungen verhindern und das Aufkommen von Unkraut minimieren. Unkräuter sind durch die veränderten klimatischen Bedingungen ein wachsendes Problem für die Effizienz in der Nahrungsmittelproduktion. Die von Studenten der Universität im Rahmen Ihrer Master- und Bachelorarbeiten gewonnenen Erkenntnisse aus dem Projekt sollen an Landwirte und andere Interessengruppen weitergegeben werden.

Gemeinsam mit der Berner Fachhochschule und mit technischer Unterstützung der AGCO Swiss Future Farm will das Projekt den Einsatz von Präzisionssaatgut in Reihenkulturen als Alternative fördern und so mehr Flächen nutzbar machen.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen