Bohnenkamp:

Kapazität verdoppelt

Stromerzeugung auf mehr als 20.000 Quadratmetern

Bohnenkamp: Kapazität verdoppelt

Hannes Quast, Leiter Unternehmensservice der Wirtschaftsförderung Osnabrück, und Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pötter ließen sich die Solaranlage der Bohnenkamp AG vom Vorstand der Unternehmensgruppe, Michael Rieken und Bohnenkamp-Logistikleiter Thomas Kettler (v.l.n.r.), zeigen.

Der Reifengroßhändler Bohnenkamp setzt weiter auf regenerative Energie und baut seine Photovoltaik-Kapazitäten weiter aus. Auf mehr als 20.000 Quadratmetern Dachfläche erzeugt das Osnabrücker Unternehmen zukünftig mehr als 50 Prozent der benötigten ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen