Claas:

Modernste Mähdreschermontage nimmt Fahrt auf

Mit dem SynPro 2020 Projekt investierte der Hersteller am Stammsitz Harsewinkel 44 Millionen Euro in die nach eigenen Angaben derzeit modernste Mähdrescherproduktion der Welt. Dank Einsatz neuester Produktions- und Logistiktechnologien können zwei Baureihen mit bisher nicht gekannter Ausstattungsvielfalt auf nur einer Linie gebaut werden.

Claas: Modernste Mähdreschermontage nimmt Fahrt auf

Bis zu 14 Meter Deckenhöhe hat die neue 15.000 Quadratmeter große Fertigungshalle.

Mit bis zu 15.000 Einzelteilen gehört ein Mähdrescher zu den am komplexesten aufgebauten Landmaschinen überhaupt. Produktionsplanung, Teilelogistik, Rohbau und Montage sind daher eine besondere Herausforderung – vor allem bei einer großen Vielfalt ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Mehr zu Hersteller Claas

Claas

Herstellerdaten Claas

  • Gründungsjahr: 1913
  • Umsatz in Mio. €: 3889
  • Anzahl Mitarbeiter: 11360
  • Branche: Landtechnik
  • Website: www.claas.de

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen