Agromek - Dänische Messe kehrt zurück im Sternenglanz

Nach vierjähriger Corona-Pause startet die dänische Fachmesse am 29. November – Mehr als 500 Aussteller bereiten sich auf das nordische Messeevent vor – Breites Programm für Ackerbauern und Nutztierhalter

Agromek: Dänische Messe kehrt zurück im Sternenglanz

Die Agromek 2022 findet vom 29. November bis zum 2. Dezember im MCH Messecenter Herning statt.

Agromek: Dänische Messe kehrt zurück im Sternenglanz

Neustart nach vierjähriger Pause: Nordeuropas größte kombinierte Agrarfachausstellung öffnet am 29. November ihre Pforten und wartet mit einem vollen Programm auf.

Seit mehr als 40 Jahren bringt die Agromek die Agrarbranche, ihre Lieferanten, Kunden und Partner zusammen. Das Messeevent ist Skandinaviens größte Bühne, wenn es um die Präsentation innovativer Produkte und Entwicklungen rund um den Pflanzenbau und die Nutztierhaltung geht und erfreut sich daher traditionell großer Beliebtheit.

Hohe Erwartungen

Wenn sich jetzt coronabedingt die Messetore erst mit zweijähriger Verspätung öffnen, brennen die Aussteller und Besucher umso mehr darauf, sich endlich wieder persönlich in Herning treffen zu können, um Wissen auszutauschen, Geschäfte abzuschließen und neue Kontakte zu knüpfen.

Nicht anders geht es dem Agromek-Vorstandsmitglied Sten Andersen nach der mehrjährigen Corona-Abstinenz. Er freut sich besonders über die große Unterstützung durch neue und langjährige Aussteller: „Das positive Feedback der Aussteller und die große Vorfreude auf die Eröffnung am 29. November könnte nicht höher sein.“ Wie Andersen berichtet, wollen mehr als 500 Aussteller ihre Produkte und Lösungen für die grüne Branche an den vier Messetagen präsentieren.“ Für sie sei die Agromek als Treffpunkt und Ausstellungsplattform unverzichtbar, dementsprechend hoch seien auch ihre Erwartungen.

Die letzte Agromek fand im Spätherbst 2018 statt. Seither sind bereits vier Jahre vergangen. Die alle zwei Jahre stattfindende Agrarmesse sollte zunächst coronabedingt verspätet im Januar 2021 über die Bühne gehen, musste aber dann ein weiteres Mal nach hinten verschoben werden. Die Veranstalter entschieden sich seinerzeit für den Spätherbst 2022, um Ausstellern und Gästen eine vollwertige Präsenzveranstaltung in Aussicht stellen zu können.

Agromek: Dänische Messe kehrt zurück im Sternenglanz

Die Besucher können sich auf ein buntes Messeerlebnis freuen, wenn die Agromek mit mehr als 500 Ausstellern ihre Tore öffnet.

Volles Programm

Nur noch wenige Tage, dann wird das MCH Messecenter im dänischen Herning wieder zum wichtigen Treffpunkt für die Agrarbranche, ihre Zulieferer, Kunden und Geschäftspartner. Von Dienstag, den 29. November, bis Freitag, den 2. Dezember, sind die Pforten täglich in der Zeit von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Am Mittwochabend bleiben die Tore sogar bis in die Abendstunden offen, sodass sich die Besucher bis 20 Uhr ausgiebig informieren können. Die bewährte Aufteilung in sieben Warengruppen – Landmaschinen, Traktoren und Mähdrescher, Pflanzenbau, Innenwirtschaft, Energie, Bauwirtschaft und Galabau sowie Forschung und Service – soll ihnen einen guten Überblick und leichtere Orientierung auf dem Gelände ermöglichen. Für ausländische Besucher ist der Eintritt frei. Interessierte finden weitere Informationen unter www.agromek.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen