Feldtage am 1. und 2. Juni

Autonome Feldroboter im Einsatz, zahlreiche Führungen und eine Messe mit weit mehr als 100 Ausstellern

Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Feldtage am 1. und 2. Juni

Autonome Feldroboter zählen zu den besonderen Attraktionen der Feldtage.

Aktuelle Fragen des Pflanzenbaus, des Pflanzenschutzes und der Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der beiden großen Feldtage, die die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) am Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Juni, auf ihrer Versuchsstation Poppenburg in Nordstemmen im Kreis Hildesheim (Reichsstraße 38, 31171 Nordstemmen) veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zum Programm gehören zahlreiche Führungen zu den dargestellten Feldversuchen sowie die Vorführung autonomer Feldroboter. Das Programm am 1. Juni ist auf die landwirtschaftliche Praxis ausgerichtet. Am 2. Juni stehen Informationen für Vertreter von Behörden, Verbänden und Parteien im Mittelpunkt, die mehr wissen wollen über die Herausforderungen, die Niedersachsens Betriebe zu bewältigen haben, um ihre Ziele bei Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Ökologie in Einklang zu bringen. Mehr Infos gibt es auf der Website der LWK unter www.lwk-niedersachsen.de/feldtage.


Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen