Beteiligung an Geissler Agrartechnik

Dienstleistungsportfolio für Veredelungsbetriebe wird durch Gemeinschaftsunternehmen erweitert

Agravis: Beteiligung an Geissler Agrartechnik

Freuen sich über die Zusammenarbeit in der Geissler Agrartechnik GmbH (v.l.): Tino Odink, Ben Reuvekamp und Valentin Schulze Spüntrup.

Die Agravis Raiffeisen AG beteiligt sich mit 50 Prozent an der Geissler Agrartechnik GmbH. Das Unternehmen gehört zur niederländischen Reuvekamp Holding und ist aus der „MzB Ihr Stalleinrichter GmbH“ in Bersenbrück entstanden. Das Gemeinschaftsunternehmen mit der Agravis bietet Stalleinrichtungen für Schwein, Rind und Geflügel an. Das betrifft sämtliche technische Anlagen ebenso wie das gesamte Energie- und Umweltmanagement. Der Einstieg der Agravis gilt rückwirkend ab 1. Januar 2023. Die Geschäftsleitung hat Tino Odink inne. Geissler Agrartechnik beschäftigt rund 50 Mitarbeitende.


Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen